Aktuelle Einschränkungen des Unterrichtsbetriebs

Update 25.4.

Mit dem Wegfall der Testpflicht an den allgemeinbildenden Schulen ist auch unser Unterricht wieder uneingeschränkt möglich.
Natürlich unterstützen wir es, wenn unsere Schüler:innen weiter eine Maske tragen wollen – bitte sprechen Sie bei Bedarf mit Ihrer Lehrkraft.
Auch die Abstandsregeln werden von vielen Kolleg:innen weiterhin berücksichtigt.

Update 3.4.2022

Das Land Baden-Württemberg hat am 3.4. eine Aufhebungsverordnung zur bisherigen Coronaverordnung „Musikschulen“ erlassen. Durch die Aufhebung sind ab sofort alle bedeutsamen Einschränkungen und Zutrittsbeschränkungen zum Musikschulunterricht aufgehoben sind. Somit entfallen bisherige Beschränkungen bei der Desinfektion von Unterrichtsmaterialien, bei der verbindlichen Maskenpflicht oder der Pflicht von  Zertifikatsnachweisen.

Trotzdem empfiehlt die Landesregierung weiterhin das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes sowie die Einhaltung von Mindestabständen und regelmäßiges Lüften.

Bitte sprechen Sie mit Ihrer Lehrkraft, wenn Sie bzw. Ihr Kind weiterhin eine Maske im Unterricht tragen möchte. Unsere Lehrkräfte werden Ihnen sicherlich entgegenkommen, wenn Sie dieses auch von ihnen erbitten.
Bitte beachten Sie eventuell geltende Regelungen, die im Rahmen des Hausrechts der allgemeinbildenden Schulen verordnet werden, in denen wir unseren Unterricht abhalten und auf die wir keinen Einfluss haben. Etwaige Aushänge sind i.d.R. an den Schulgebäuden ersichtlich.

Update 21.3.2022

Die seit dem 19.3. geltende Corona-VO des Landes Baden-Württemberg hat für unsere Musikschul-Arbeit keine Auswirkungen.
Es bleibt demzufolge bei den Regeln, die seit dem 23.2. gelten.

Update 23.2.2022

Seit heute gilt in Baden-Württemberg wieder die Warnstufe. Das bedeutet für unseren Musikschulbetrieb, dass für alle Schülerinnen und Schüler wieder die 3G-Regel gilt. Ab sofort können nicht-immunisierte erwachsene Schüler:innen ihren Unterricht wieder in Präsenz unter Vorlage eines negativen offiziellen Testergebnisses wahrnehmen.
Zudem ist die Maskenpflicht in den Fächern Blasinstrumente und Gesang während des praktischen Teils des Unterrichts aufgehoben worden – die Abstandsvorschriften gelten selbstverständlich weiterhin. Eine grundsätzliche Maskenpflicht (FFP2 für alle Erwachsenen) gilt in den Gängen, Fluren und Foyers unserer Musikschulgebäude weiterhin.

Für Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne auch zu den Büro-Öffnungszeiten zur Verfügung!

Bleiben Sie alle gesund.

Herzliche Grüße, Ihr

Jens Saure (Schulleiter)